NEWS 01/2015

Fall H-20141208 A

 

Rätselhafte Geräusche über Ungarn

Oftmals sehen Menschen nicht nur rätselhafte Flugobjekte die es nicht geben dürfte, sondern es werden auch seltsame Geräusche gehört welche vom Himmel zu kommen scheinen. So auch im vorliegenden Fall. 

 

Frau F., befand sich mit ihrem Mann im gemeinsamen Haus in Pördefölde, als sie auf einmal ein bedrohliches Geräusch wahrgenommen haben, welches immer lauter zu werden schien. Es wirkte fast so, als würde ein Flugzeug abstürzen. Irritiert liefen beide aus dem Haus und blickten fassungslos in den Himmel.

Obwohl das starke Rauschen noch immer hörbar war, konnten sie aber nicht lokalisieren, von wo es kommt. Es machte auf die beiden Sichtungszeugen den bedrohlichen Eindruck als würde sich ein großes Objekt direkt über der Wolkendecke befinden, welches über der Region zu kreisen schien. Ganz ähnlich wie ein Flugzeug, doch lauter und mit der interessanten Eigenschaft, daß sich der Ton in Richtung Westen zu bewegen schien um dann aber wieder zurück zu kommen und wieder wirkte als würde es über den verblüfften Zeugen kreisen.

Das mysteriöse Schauspiel dauerte zirka 10 Minuten an und es wurden auch mehrere Anrainer und Nachbarn der beiden darauf aufmerksam und blickten erstaunt in den Himmel.

 

An diesem Tag dürfte ein Tiefdruck-Wetter über Pördefölde geherrscht haben und die Wolkendecke lag sehr niedrig. Es war somit kein klarer Himmel zu sehen. Es bestünde daher die Möglichkeit, daß Fluglärm dadurch stärker hörbar war.

 

Laut Zeugenaussage war aber nie zuvor über Pördefölde Fluglärm zu hören...

 

Was kann das gewesen sein?

H-20141208 A - Audioaufnahme
H-20141208 A - Audioaufnahme.mp3
MP3-Audiodatei [1.0 MB]