NEWS 05/2012

UFO - Sichtung in Gralla / Steiermark

Es machte schnell die Runde, daß der Künstler Ewald Tscherko aus Leibnitz eine unglaubliche Erscheinung hatte und die lokalen Medien (Kleine Zeitung) sprangen schnell auf: "Mysteriöses Flugobjekt über Leibnitz gesichtet" prangte es von der Zeitung. Grund genug für die DEGUFO, sich der Sache anzunehmen und nachzuforschen. Ein aufgeregter Sichtungszeuge, denn das Objekt, das er gesehen hat, war für ihn einfach nicht einzuordnen.

Am 16. Mai 2012 machte sich die DEGUFO - Österreich auf um den Mann zu interviewen, der ein spinnenartiges UFO mit einem Durchmesser von etwa 15 Metern über Gralla gesehen haben will. Das Interessante daran war, daß außer Ewald Tscherko nur die Angestellten den Zoofachhandels in Gralla, bei welchem er Stammkunde ist die Objektgröße bestätigen konnten. Alle anderen Zeugen vor Ort sprachen von einem viel kleinerem Objekt bei einer Größe von unter einem Meter.

Spätestens nachdem in Erfahrung gebracht wurde, daß ein Flugsportplatz für ferngesteuerte Fluggeräte unweit von Gralla existiert wurde uns und auch Illobrand von Ludwiger von der MUFON CES und Gernot Wurzer von der AERI weitgehend klar, daß es sich hierbei nur um eine ferngesteuerten Oktocopter gehandelt haben kann. Diese neuartigen Fluggeräte werden in der Zukunft sicher noch öfter gesehen werden und Unwissende verunsichern.

In einem kurzen Videobeitrag haben wir das Alles nocheinmal zusammengefasst