NEWS 05/2013

UFO-Sichtung über dem Rhein-Sieg Kreis

 

Hin und wieder kommt es auch vor, dass UFO-Meldungen der Nachbarländer bei uns in Österreich eintreffen. In diesem Fall treten wir dann mit den Lokalen Partnervereinen in Kontakt, wie in der vorliegenenden Sichtungsmeldung.

 

Herr K. machte am 16.06.2011 eine spektakuläre Sichtung und konnte diese auch auf Video festhalten. Hier seine genaue Meldung:

 

"Als ich am 16. Juni 2011 ein Kleinflugzeug hörte, sah ich zum Himmel auf und sah 2 Objekte dort fliegen. Nun ich dachte mir, daß ein Flugzeug einen Segelflieger hochzieht. Aber das Flugzeug von welchem man den Motor hört befand sich hinten und das vordere Flugobjekt sah so anders aus als ein Flieger. Also schnell zur Kamera gegriffen und drauf gehalten. Leider waren beide Objekte da schon was weiter weg, weswegen ich ziemlich dranzoomen musste und je weiter man dranzoomt umso verwackelter wird es meistens ;( Entscheidet selbst was es wohl ist, denn ich weiß es bis heute nicht."

Nach intensiver Recherche konnte die DEGUFO-Österreich herausfinden, dass die Sichtung bereits im Jänner 2012 an die DEGUFO-Deutschland erging. Der Zeuge war zu diesem Zeitpunkt allerdings terminlich oft verhindert, als ihn der damit betraute Fallmittler diesbezüglich kontaktieren wollte.

 

Auf dem Video ist unschwer zu erkennen, dass ein unkonventionelles Fluggerät vor einer Propellermaschine fliegt. Ob es von jener verfolgt wird, oder aber ob es selber davon gesteuert wurde bleibt fraglich. Die Ermittler aus Deutschland konnten in der Zwischnezeit eruieren, dass dasselbe Objekt und auch das Flugzeug wenige Minuten später in ca. 35 Kilometer Entfernung vom Eitorfer Sichtungsort von einer weiteren Zeugin beobachtet wurde, welche es an die GEP meldete.

 

Dem aktuellen Ermittlungsstand zufolge kann es sich hierbei um ein drohnenartiges Gerät gehandelt haben. Weitere Ermittlungen stehen an.