NEWS 09/2013

Der UFO-Kontaktler

Es passiert nicht oft, dass man einen Anruf von einem UFO-Sichtungszeugen bekommt, der davon spricht Beweise für die Existenz von ausserirdischen Intelligenzen zu besitzen. Der Kontakt erwies sich auch als sehr spannend, da man sich zur Abendstunde auf einem ländlichen Parkplatz traf um über das Erlebnis und die vermeintlichen Beweise zu sprechen.

Der Sichtungsszeuge möchte zwar anonym bleiben, war jedoch für einen Videomitschnitt offen und freut sich auch über die Pubilaktion seines Falles. Begonnen hat es am 24. August 2013 als der Zeuge einen ihm bekannten Ort aufsuchte und Zeuge einer unglaublichen Begegnung wurde. Eine Begegnung, welche sein Leben verändern sollte. Ein gleißender Lichtkörper manifestierte sich vor seinem Auge und schwebte wenige Meter über dem Erdboden. Seit diesem Zeitpunkt hat er zusätzlich das Gefühl Botschaften zu empfangen und in einer Art telepathischen Kontakt mit ausserirdischen intelligenzen zu stehen.

Seither macht er an diesem einen speziellen Ort, welchen er aber nicht verraten darf regelmäßig Sichtungen und dokumentiert diese fotografisch.

Bei unserem Gespräch zeigte er viele Fotos von Lichtpunkten am Himmel auf seiner digitalen Fotokamera und interpretierte sehr viel in die dargestellten Formationen. Seines Erachtens nach handelt es sich um Wesen, die uns positiv gesinnt sind und ihn als Mensch mit reinem Herzen kontaktiert haben um ihre Präsenz öffentlich zu machen.

Unserer ersten Einschätzung zufolge hat der Sichtungszeuge definitiv ein Schlüsselerlebnis gehabt, das ihn dazu bewegt hat mit seiner Geschichte in die Öffentlichkeit zu gehen. Was aber tatsächlich hinter dem Lichtphänomen auf seiner Vielzahl von Fotos steckt bleibt uns vorerst noch verborgen. Eine genaue Bildanalyse steht noch aus, wird aber bald eingeholt.