NEWS 12/2016

Lichtbälle & Kugelblitze: Fremde Intelligenzen?

Immer wieder wird von rätselhaften Lichtbällen gesprochen, die plötzlich im Freien oder in geschlossenen Räumen  „herumtanzen“ und genau so schnell, wie sie erschienen sind auch wieder verschwinden. Auch die DEGUFO Österreich erreichte kürzlich ein derartiger Erfahrungsbericht:

 

Ich hatte vor ca 20 Jahren ein komisches unerklärliches Erlebnis als Ich und meine damalige Freundin spät Abends im Bett lagen und Fernseh schauten..
Es war , sag ich mal eine "Lichtkugel"..in etwa in der Größe von einem Volleyball , welches durch das geschlossene Schrägdachfenster kam und genau zwischen dem Bett und Fernseher stehen blieb und nach wenigen Sekunden wieder verschwand! Wir beide hatten riesen Angst und zumindest ich ,zog mir die Decke bis zu den Augen rauf in dem Moment. Als es weg war bat mich die damalige Freundin nachzusehen was das war.
Nach einigem zögern stand ich auf und sah aus dem Fenster. Nichts..es war alles dunkel draußen! Dachte nur , vielleicht war es ein Traktor der mit seinem Licht zufällig reinleuchtete..aber da war nichts. Hinter dem Haus muss ich auch dazu sagen, dass nur Äcker waren und sich keine Straßen befanden so weit man blickte. Ich kann es mir bis heute nicht erklären!

Beschreibung eines Kugelblitzes aus dem 19. Jahrhundert

 

Bei dem hier genannten Vorfall dürfte es sich um das sogenannte Kugelblitz-Phänomen handeln. Kugelblitze wurden lange Zeit als Märchen und Hirngespinst von der Wissenschaft abgetan, jedoch ist es wohl eines der letzten großen Rätsel ebendieser. Das Naturphänomen der Kugelblitze ist sehr selten und kommt meist in der Nähe von Gewittern vor. Physikalische Experimente kommen dem Phänomen nur in Teilaspekten nahe.

 

Da diese Objekte sehr beweglich sind und auch oftmals die Richtung ändern werden sie auch gerne zum UFO-Phänomen gezählt.

 

Trotz Bemühungen von Experten der verschiedensten Fachrichtungen wurde bisher kein Mechanismus gefunden, der die Beobachtungen zu vereinen weiß.

 

Ein Mysterium, das noch darauf wartet erklärt zu werden.